Seminar: Souverän in schwierigen Gesprächen

Wie Sie mit Nörglern, Nein-Sagern und nervigen Zeitgenossen souverän umgehen!

Ziel

In schwierigen und stressigen Gesprächssituationen ist Ihre argumentative und soziale Kompetenz besonders gefordert.  Denken Sie etwa an renitente Mitarbeiter, Machtkämpfe zwischen Kollegen oder an nervtötende Kundengespräche.
In diesem Praxistraining lernen Sie das Regelwerk für eine zielgerichtete, strukturierte und psychologisch geschickte Gesprächsführung kennen. Sie erfahren Strategien für den Umgang mit schwierigen Zeitgenossen und trainieren den deeskalierenden Umgang mit Konflikten. Sie sparen Zeit, Kosten und Nerven, weil Sie unfaire Angriffe und Manipulationsversuche durchschauen, die eigenen Interessen nachhaltig vertreten, ohne den Konflikt zu verschärfen und Wut und Ärger im Konfliktfall zurückhalten.  
Sie haben Gelegenheit, das eigene Kommunikationsverhalten zu erproben und durch videogestütztes Feedback Ihre Stärken und Verbesserungspotenziale zu erkennen.

Inhalte

Hinweis: Die folgenden Inhalte sind Angebot, die auf der Grundlage der Erwartungsanalyse
zu gewichten und anzupassen sind.

  • Analyse schwieriger Situationen in Gesprächen und Verhandlungen
  • Wie Übererregung und Kontrollverlust entstehen
  • So vermeiden Sie Überreaktionen und „psychologischen Nebel“
  • Erkenntnisse der Hirnforschung zur Gelassenheit
  • Unfaire Angriffe neutralisieren
  • Eigene Reizthemen und Auslöser erkennen
  • Argumentations-AIKIDO zur Deeskalation
  • Brückensätze zur Lenkung nutzen
  • Kernbotschaften auf den Punkt bringen
  • Persönliches Stressmanagement -Wege zur Gelassenheit
  • Bereiten Sie sich besser vor als Ihr Gegenüber!
  • Das Arsenal boshafter Rhetorik und ERISTIK (=unfaire Dialektik)
  • Die Energie des Aggressors umlenken – Eine Basistechnik für alle Fälle
  • Erfolgsversprechende Reaktionen bei persönlichen Angriffen, Killerphrasen,Dominanzgebärden, Verunsicherungen, Pauschalisierungen, Ironie ...
  • Subtile Manipulation und Psychotricks erkennen und abwehren

Transferhilfen - Das Erlernte erfolgreich anwenden

Methode
Videogestütztes Training; Simulation konkreter Situationen aus dem beruflichen Alltag der Teilnehmer; Minirollenspiele; Kurzvorträge und Lehrgespräch; Lernpartnerschaft; Diskussion und Erfahrungsaustausch

Zusatznutzen

  • Individuelle Bedarfsanalyse im Vorfeld des Seminars
  • Schwierige Praxisfälle der Teilnehmer bilden die Übungsgrundlage im Training
  • Sie erhalten das Fachbuch des Trainers „Argumentieren unter Stress – Wie man unfaire Angriffe erfolgreich abwehrt“
  • Nach dem Seminar erhalten Sie ein Seminarprotokoll, das die Quintessenz des Trainings zusammenfasst und psychologische Transferhilfen vermittelt.
Teilen