Moderationstraining

Gruppen zielwirksam und motivierend leiten

Ziele und Nutzen

Professionelle Moderation ist ein unverzichtbares Werkzeug, um mit einer Gruppe zu besseren Ergebnissen zu kommen: bei den Sachthemen genauso wie bei der Motivation der Beteiligten.
In diesem Seminar lernen Sie, Besprechungen und Diskussionsrunden zielführend zu moderieren, um in einem konstruktiven Klima mit ökonomischem Zeitaufwand zu tragfähigen Ergebnissen zu gelangen. Geübt wird anhand praxisbezogener Themen aus dem beruflichen Alltag der Teilnehmer.

Seminarinhalte

Einführung

  • Typische Situationen, die eine Moderation erfordern
  • Rollenverständnis und Aufgaben des Moderators
  • Kriterien für professionelles Verhalten

Moderationstechniken

  • Lenken auf der Sachebene
  • Lenken auf der Beziehungsebene
  • Ablauf einer Moderation strukturieren
  • Phasenkonzepte flexibel einsetzen
  • Eröffnung einer Moderation (Klima schaffen; Ziel und Tagesordnung festlegen; Vorgehensweise abstimmen...)
  • Einsatz unterstützender vidsueller Hilfsmittel
  • Gruppendynamische und andere psychologische
  • Aspekte

Spezielle Techniken zur Steuerung einer Besprechung

  • Einsatz der Fragetechnik in den verschiedenen Phasen
  • Aktives Zuhören und kontrollierter Dialog
  • Praxistipps zur Körpersprache
  • Kreativtechniken sinnvoll nutzen

Umgang mit Konflikten und schwierigen Teilnehmern

  • Konfliktarten und ihre Ursachen
  • Starke Antennen für schwache Signale entwickeln
  • Möglichkeiten zur Lösung von Konflikten
  • Umgang mit unfairen und unsachlichen Beiträgen
  • Erarbeitung von Strategien für besonders "heikle" Situationen

Ergänzende Themen und Transfer

  • Die Frage der Protokollierung
  • Die Gesprächs- und Besprechungskultur des Unternehmens
  • Transferhilfen: Praxistipps zur Umsetzung des  Erlernten im Alltag

Methode
Videogestützte Übungen mit Feedback; Simulation konkreter Besprechungen; Lehrgespräch und Kurzvortrag; Selbstlernphasen und moderierter Erfahrungsaustausch

Zielgruppe
Führungskräfte und Fachkräfte, die Besprechungen, Projektteams und vergleichbare Gruppen moderieren müssen

Anmerkung: Wird aktuell nur als Inhouse-Seminar angeboten

 

<< Zurück zum Seitenanfang

Teilen